Chinesische Schriftzeichen - Was muss man wissen?


Strichfolge und Aufbau Chinesischer Schriftzeichen Die häufigsten chinesischen Buchstaben bzw Schriftzeichen Wieviele chinesische Schriftzeichen muss ich lernen?

Die 100 häufigsten chinesischen Schriftzeichen sind natürlich nur ein Anfang, wenn es darum geht chinesisch lesen zu lernen. Je nach Quelle hört man Zahlen zwischen 2.000 und 20.000 Schriftzeichen, die man beherrschen muss, muss flüssig eine chinesische Zeitung lesen zu können.

Wieviele chinesiche Schriftzeichen muss man kennen?

Begeben wir uns zuerst einmal auf den Exkurs einer Studie von Jun Da und Chih-Hao Tsai erfahren wir, dass es nur etwa 1.000 Zeichen braucht um etwa 90% der chinesischen Texte da draußen lesen zu können. Ab dieser Schwelle erreicht man pro 100 neu erlernten Zeichen nur wenig Fortschritt:

100 Schriftzeichen = 42% Verständnis 1600 Schriftzeichen = 95,0% Verständnis
200 Schriftzeichen = 55% Verständnis 1700 Schriftzeichen = 95,5% Verständnis
300 Schriftzeichen = 64% Verständnis 1800 Schriftzeichen = 96,0% Verständnis
400 Schriftzeichen = 70% Verständnis 1900 Schriftzeichen = 96,5% Verständnis
500 Schriftzeichen = 75% Verständnis 2000 Schriftzeichen = 97,0% Verständnis
600 Schriftzeichen = 79% Verständnis 2100 Schriftzeichen = 97,4% Verständnis
700 Schriftzeichen = 82% Verständnis 2200 Schriftzeichen = 97,7% Verständnis
800 Schriftzeichen = 85% Verständnis 2300 Schriftzeichen = 98,0% Verständnis
900 Schriftzeichen = 87% Verständnis 2400 Schriftzeichen = 98,3% Verständnis
1000 Schriftzeichen = 89% Verständnis 2500 Schriftzeichen = 98,5% Verständnis
1100 Schriftzeichen = 90% Verständnis 2600 Schriftzeichen = 98,7% Verständnis
1200 Schriftzeichen = 91% Verständnis 2700 Schriftzeichen = 98,9% Verständnis
1300 Schriftzeichen = 92% Verständnis 2800 Schriftzeichen = 99,0% Verständnis
1400 Schriftzeichen = 93% Verständnis 2900 Schriftzeichen = 99,1% Verständnis
1500 Schriftzeichen = 94% Verständnis 3000 Schriftzeichen = 99,2% Verständnis

Die ersten 100 häufigsten chinesischen Schriftzeichen gibt’s aber nun endlich hier:zeichen verständnisok, zugegebener Maßen handelt es sich nicht wirklich um die häufigsten chinesischen Schriftzeichen, sondern um die häufigsten chinesichen Worte und Phrasen, die man in chinesischen Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und anderen Publikationen findet. Ich denke, dass dies ein wenig praxisnäher ist als die reine Schriftzeichenklauberei 😉
Dieser Artikel kann kein Wörterbuch ersetzen. Es sind jeweils nur die gängigsten Übersetzungen angegeben, die eigentlich nur einen Eindruck von der Bedeutung des Zeichens geben. Die tatsächliche Übersetzung hängt letztlich vom Kontext ab, denn sehr häufig ergibt erst die Kombination aus zwei oder drei Zeichen das Wort und außerdem können viele Zeichen/Worte in unterschiedlicher Funktion d.h. als Verb, Adjektiv, Nomen etc. verwendet werden.

Ausgenommen aus der Liste unten sind erst einmal die ersten 10 Ziffern im Chinesischen (für die Pīnyīn-Schreibweise des Zeichens und Übersetzung mit der Maus über das Zeichen gehen):Zahlen 1 bis 10


Hier nun die 100 häufigsten Worte und Phrasen in der chinesischen Sprache in chinesischen Schriftzeichen:

多少
下面 什么
我们
可以
计算 怎样
课文 小时
起来 练习
自己 他们 釐米

(Quelle: www.cozychinese.com)häufigsten 100 chinesischen Schriftzeichen

Nach der obigen Statistik müsste man, wenn man diese 100 Schriftzeichen beherrscht rund 42% eines durchschnittlichen Textes lesen können (das bedeutet natürlich mehr, als bloß meine Tabelle oben zu lernen – jedes Zeichen kann je nach Zusammenhang eine abweichende oder genauere Bedeutung einnehmen).

Da dies aber auch bedeutet, dass man über 50% eines Textes aus chinesischen Schriftzeichen nicht verstehen würde findet Ihr hier die häufigsten chinesischen Hànzì 101 bis 200.

Weiter geht es dann mit:
Die 100 häufigsten chinesischen Schriftzeichen
Häufigste 201-300 Hànzì-Schriftzeichen
Die häufigsten chinesischen Worte in Schriftzeichen 310-400
Die Häufigsten Worte 401-500 in chinesischen Hanzi Schriftzeichen
Die 501-600 häufigsten chinesischen Worte Schriftzeichen

Hanzi lernen und behaltenHanzi (Chinesische Schriftzeichen) einfach lernen und behalten. Finde heraus wie das ganz einfach funktioniert 😉
Ich persönlich bin begeistert von dem Buch – findet hier (links klicken) heraus warum das so ist.

Oder direkt zu Hanzi lernen und behalten bei Amazon

 

 


Schreibregeln für Chinesische Schriftzeichen

chinesische zeichen strichreihenfolgeDie Grundstriche
Die Strichreihenfolge
Literatur
die Japanische Schrift

Die Grundstriche

Chinesische Zeichen bestehen aus einer Kombination verschiedener Grundstriche. Insgesamt gibt es 22 Grundstriche, die 6 elementaren Striche die ohne Richtungswechsel geschrieben werden und die 16 Striche die einen oder mehrere Richtungswechsel haben. Die Kenntnis der Grundstricharten ist wichtig wenn man chinesische Zeichen lernt. Insbesondere zum Nachschlagen eines unbekannten Zeichens in einem chinesischem Wörterbuch muss man meist die genaue Anzahl der Striche bestimmen können. 

Nr. Strich Name  Beispiel Bemerkung/Schreibrichtung
1 héng waagerechter Strich, von links nach rechts, leicht aufwärts
2 shù senkrechter Strich, von oben nach unten
3 diǎn punktartiger Strich
4 piě  von rechts oben nach links unten
5  von links oben nach rechts unten
6  von links unten nach rechts oben
mit Richtungswechsel
7 héng gōu
8 shù gōu
9 xié gōu
10 héng zhé
11 shù zhé
12 piě zhé
13 héng piě
14 shù tí
15 piě diǎn
16 héng zhé gōu
17 héng zhé tí
18 shū wān gōu
19 héng zhé zhé piě
20 héng zhé zhé gōu
21 héng zhé wān gōu
22 shù zhé zhé gōu

Die Strichreihenfolge

Beim Schreiben der chinesischen Zeichen ist die Strichreihenfolge
einzuhalten. Dazu gibt es sieben Grundregeln.

  1. erst waagerecht, dann senkrecht (xiān hèng hòu shù)
    wenn sich horizontale und vertikale Striche kreuzen, wird erst der
    waagerechte Strich geschrieben, dann der Senkrechte
  2. erst der nach links gebogene Strich (piě, nr. 4), dann der nach rechts
    gebogene Strich (nà, Nr.5)
    (xiān piě hòu nà)
  3. von oben nach unten (xiān shàng hòu xià)

    bei einer senkrechten Aufteilung des Zeichens werden erst die oberen und
    dann die unteren Striche geschrieben

  4. von links nach rechts (xiān zuǒ hòu yòu)
    bei einer waagerechten Aufteilung des Zeichens werden erst die linken
    und dann die rechten Striche geschrieben 
  5. von außen nach innen (xiān wài hòu nèi)
    bei einer Aufteilung in innere und äußere Komponenten wird erst die äußere
    Komponente geschrieben, dann die Innere.
  6. Kästchen erst schließen wenn die innere Komponente fertig ist (xiān lǐ tóu hòu fēng kǒu)
    Wenn ein Kästchen eine innere Komponente umschließt, wird erst das Kästchen
    angefangen (Regel 5), aber bevor das Kästchen mit dem letzten Strich schließt,
    wird erst die innere Komponente geschrieben.
  7. erst der Mittelteil, dann die äußeren Striche (xiān zhōng jiàn hòu liǎng biān)
    Wenn sich kleinere Komponenten um ein größeres Mittelteil gruppieren, wird
    erst diese Mittelteil geschrieben, dann die kleineren äußeren Komponenten

Die Nachfolgende Tabelle illustriert die 7 Regeln. In der ersten Spalte (guīzé,
Regel) steht die Regel in Chinesisch, in
der zweiten Spalte (lìzi, Beispiel) stehen je zwei Bespiele und in der Dritten
(bǐshùn, Strichreihenfolge) wird die Schreibreihenfolge der Striche gezeigt

chinesische schriftzeichen strichfolge

Chinesische Buchstaben / Zeichen werden nicht richtig dargestellt?

Manche Webseiten enthalten chinesische Zeichen in GB-Codierung.
Wer die Zeichen nicht angezeigt bekommt sollte sich meine Softwaretipps ansehen. Wenn nur einzelne Zeichen fehlen handelt es sich wohl um rätselhafte Phänomene.


Literatur zu Chinesischen Schriftzeichen

in der Literaturliste sind auch Schreibübungsbücher
aufgeführt, die meist als Ergänzung zu mehrbändigen Lehrbüchern angeboten
werden, z.B. Praktisches Chinesisch, Assimil, Langenscheidt.

Verwandte Themen bei xuexi zhongwen

Der Umgang mit einem chinesischen Wörterbuch

Schreibvorlagen zum Üben chinesischer
Schriftzeichen
 




chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
”chinesisch
”rosetta