Chinesische Zeichen und Pinyin in GIF-Bilder umwandeln


Wenn man nur einzelne chinesische Zeichen oder Pinyin mit Akzentzeichen in einem Text, einer E-Mail oder einer Webseite darstellen möchte oder man sicher gehen will, dass jedermann das Ergebnis korrekt angezeigt bekommt, unabhängig von Codierungen, Fonts und Softwareerweiterungen für chinesische Sprache, sollte man GIF-Bilder verwenden. Grafikprogramme wie z.B. das Sharewareprogramm Paint Shop Pro bieten über die sog. Screen Capture Funktion die Möglichkeit, den ganzen Bildschirm oder Teile davon als Bild einzufangen und als Grafikdatei abzuspeichern . Fast alle chinesischen Zeichen und Bilder auf diesen Seiten sind auf diesem Wege entstanden.

Insbesondere Pinyin lässt sich sonst, mangels Standardisierung, im Internet nur in der vereinfachten Form, z.B.. „ni3 re4nshi5 ta1 ma5 ?“ darstellen (siehe auch Chinesische Zeichen und Pinyin in Word 97)

Zurück zu den Softwaretipps




chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
”chinesisch
”rosetta